Kamerun folgt Ägypten ins Finale des Africa Cups

Kamerun folgt Ägypten ins Finale des Africa Cups
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kamerun steht im Finale des Africa Cups.

WERBUNG

Kamerun steht im Finale des Africa Cups. In der Halbfinalbegegnung im Stade de Franceville in Gabun bezwang die Mannschaft Ghana mit 2:0.

Kamerun steht im Finale des Afrika Cups und trifft dort auf Ägypten.#ssnhdpic.twitter.com/MjYWwkY5Hc

— Sky Sport News HD (@SkySportNewsHD) 2. Februar 2017

Michael Ngadeu-Ngadjui, Verteidiger bei Slavia Prag, gelang in der 72. Spielminute der Führungstreffer für Kamerun. Der 21-jährige Christian Bassogog, der für Aalborg in Dänemark spielt, traf in der 92. Minute der Nachspielzeit zum 2:0 Endstand.

Im Finale trifft Kamerun am Sonntag auf Ägypten. Dank einer Glanzleistung des 44 jährigen Torwarts Essam El Hadary, der zwei Elfmeter hielt, bezwang der siebenmaligen Gewinner des Africa Cups Burkina Faso im ersten Halbfinale mit 4:3 nach Elfmeterschießen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Korruptionsvorwürfe: Spaniens Ex-Verbandschef Rubiales festgenommen

Mbappé verlässt PSG ablösefrei: Nächste Station Real Madrid?

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool