Das will der designierte US-Botschafter bei der EU

Das will der designierte US-Botschafter bei der EU
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Theodore Roosevelt Malloch wirft der Europäische Union eine anti-amerikanische Haltung vor.

WERBUNG

Wirtschaftsprofessor Theodore Roosevelt Malloch ist als neuer US-Botschafter bei der Europäischen Union im Gespräch. Mit dem 64-Jährigen käme ein EU-Kritiker ins Amt. Er sagt das Ende des Euro voraus, auch das Freihandelsabkommen TTIP werde nicht zustandekommen, so Malloch. “In meiner vorherigen beruflichen Laufbahn hatte ich einen Posten, auf dem ich geholfen habe, die Sowjetunion zu stürzen. Vielleicht braucht eine andere Union ein bisschen Bändigung”, erklärte er in einem Interview mit der BBC.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Prozess gegen Donald Trump: Person zündet sich vor Gerichtsgebäude an

"Er ist mein Freund": Trump empfängt Polens Präsidenten Duda in den USA

Trumps Schmiergeld an Pornostar: Hälfte der Geschworenen entlassen