EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

London: Staatssekretär für Erste-Hilfe-Maßnahme als "Held" gefeiert

London: Staatssekretär für Erste-Hilfe-Maßnahme als "Held" gefeiert
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Er hatte mit Mund-zu-Mund-Beatmung versucht, das Leben des auf dem Parlamentsgeländes tödlich verletzten Polizisten zu retten.

WERBUNG

Nach der Messerattacke auf einen britischen Polizisten hat Tobias Ellwood auf dem Parlamentsgelände in London versucht, dem Mann das Leben zu retten. Ellwood ist Parlamentarischer Staatssekretär im britischen Außenministerium. Er eilte zu dem Polizisten, obwohl er – wie alle anderen Abgeordneten – aufgefordert war, sich aus der Gefahrenzone zu begeben.

Die Mund-zu Mund-Beatmung und andere Erste-Hilfe-Maßnahmen blieben jedoch ohne den erhofften Erfolg. Der Polizist hatte durch die Messerstiche tödliche Verletzungen erlitten.

Ein Bruder von Ellwood war im Jahr 2002 bei einem Terroranschlag auf Bali getötet worden. Britische Medien feierten Ellwood nach dem Rettungsversuch als “Helden”.

MP Tobias Ellwood praised as 'hero' after trying to save police officer stabbed in Westminster https://t.co/4g96GTim9Gpic.twitter.com/JgDXlLCMs8

— ITV News (@itvnews) March 22, 2017

Bournemouth MP Tobias_Ellwood</a> helped injured policeman in Parliament - gave mouth-to-mouth. His brother was killed in Bali terrorist attack</p>&mdash; Peter Henley (BBCPeterH) March 22, 2017

Bei dem Doppelanschlag von London waren mindestens fünf Menschen getötet und 20 weitere zum Teil schwer verletzt worden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Attacke in London: Parlamente in London und Edinburgh brechen Sitzungen ab

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert

Nach Streit um Klimaziele: Schottischer Regierungschef Yousaf tritt zurück