EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Champions League: Atlético will Revanche im Derby gegen Real

Champions League: Atlético will Revanche im Derby gegen Real
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im ersten Halbfinale der Champions League kommt es zum legendären Stadtderby zwischen Atlético und Real Madrid. Bisher hatten die Rojiblancos gegen Real in der Königsklasse immer das Nachsehen.

WERBUNG

Im ersten Halbfinale der Champions League kommt es zum legendären Stadtderby zwischen Atlético und Real Madrid. Eine Begegnung, der Real selbstbewusst entgegenblickt. Der Klub will in diesem Jahr Historisches schaffen und sich als bisher erste Mannschaft den zweiten Champions-League-Titel in Folge sichern.

Zidane will “ausschließlich an das Hinspiel denken” – CL-Halbfinale: Real empfängt Atletico im Stadtderby #LaLigahttps://t.co/KLGwi8MFM2

— kicker Spanien (@kicker_ESP) 1. Mai 2017

Von Übermut ist bei Real-Trainer Zinédine Zidane vor dem Halbfinal-Hinspiel am Dienstag aber keine Spur. Nicht zuletzt, weil seine Mannschaft in der spanischen Liga keines der beiden Spiele gegen Atlético gewinnen konnte (0:3, 1:1). Deshalb sei eine Niederlage im Hinspiel nicht drin, so Zidane auf einer Pressekonferenz: “Atlético Madrid ist ein Team, das uns immer wieder in Schwierigkeiten gebracht hat, wie viele andere Teams auch. Die größte Stärke der Mannschaft ist, dass die Spieler nie den Kopf in den Sand stecken. Ein Team, das immer kämpft.”

Aber auch ein Team, das sich in der Königsklasse bisher immer die Zähne an Real ausgebissen hat. In den letzten drei Saisons kam es gleich dreimal zum Duell der Stadtrivalen, jedes Mal scheiterte Atlético – meist erst in der Nachspielzeit oder im Elfmeterschießen. Ob Atlético bei den Halbfinalspielen am Dienstag und am 8. Mai das Blatt wenden kann, bleibt abzuwarten. Gut stehen die Chancen allerdings nicht. Bei den Rojiblancos fällt im Hinspiel die halbe Abwehr aus – und damit auch ihre stärkste Waffe.

„Wir finden den Weg, wie wir RealMadrid</a> schaden.“ <a href="https://twitter.com/hashtag/Atl%C3%A9tico?src=hash">#Atlético</a> heiß auf Halbfinale: <a href="https://t.co/49JFZ0Cv5N">https://t.co/49JFZ0Cv5N</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/RMAATM?src=hash">#RMAATM</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/ChampionsLeague?src=hash">#ChampionsLeague</a> <a href="https://t.co/Ar3PxyRUZL">pic.twitter.com/Ar3PxyRUZL</a></p>— REAL TOTAL (REAL_TOTAL) 1. Mai 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Enttäuschte BVB-Fans: Dortmund verliert Champions League Finale gegen Real Madrid

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool

Champions League: Arsenal will zurück in die Siegesspur, Bayern den Gruppensieg