EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Japans Regierung segnet Gesetz zur Abdankung des Kaisers ab

Japans Regierung segnet Gesetz zur Abdankung des Kaisers ab
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Japans Kaiser Akihito ist seinem Wunsch nach Abdankung ein Stück nähergekommen. Das Kabinett segnete ein entsprechendes Sondergesetz ab. Es wird jetzt dem Parlament vorgelegt. Es wäre das erste Mal seit rund 200 Jahren, dass ein Monarch in Japan abdanken würde. Die derzeitige Rechtslage sieht dies nicht vor. Nach Vorstellung der Regierung könnte Akihito dann an seinem 85. Geburtstag im Dezember 2018 abdanken. Nachfolger soll sein ältester Sohn, Naruhito, werden. Akihito hatte im vergangenen August in einer seltenen Video-Botschaft deutlich zu erkennen gegeben, angesichts seiner nachlassenden Kräfte irgendwann abdanken zu wollen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Schiffsunglück vor Japan: Tanker mit 980 Tonnen Chemikalien gekentert

Kernkraftwerk Fukushima: Ablassen von Kühlwasser laut IAEA-Chef Grossi unbedenklich

Japan: Nikkei Index durchbricht 40.000-Punkte-Marke