EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

"Hass auf die FPÖ": Tunesier tötet Seniorenpaar in Linz

"Hass auf die FPÖ": Tunesier tötet Seniorenpaar in Linz
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Im österreichischen Linz hat ein Tunesier (54) ein älteres Ehepaar brutal ermordet. Er erdrosselte die 85-jährige Frau und erschlug den 87-jährigen Mann. Danach zündete er das Haus an. Die Leichen wurden bei den Löscharbeiten gefunden. Täter und Opfer kannten sich.

Der oberösterreichische Landespolizeidirektor Andreas Pilsl erklärt: “Sie haben sich eigentlich gut gekannt. Er hat zwei Mal in der Woche Lebensmittel geliefert, insofern auch leicht die Wohnung betreten können. Die Opfer haben sicher nicht mit dieser Tat gerechnet.”

Der Muslim, der seit 1989 in Österreich lebte, stellte sich. Als Tatmotiv gab er Hass auf die FPÖ an, allerdings standen die Opfer dieser Partei gar nicht nahe. Das Ehepaar unterstützte den Tunesier sogar finanziell, wie die Kronen Zeitung berichtet.

Doppelmords in Linz aus “Hass auf FPÖ”: Auch Sohn der beiden Opfer als Ziel des Täters? https://t.co/fj5TfF06Gupic.twitter.com/LJNs7Wp40S

— Kronen Zeitung (@krone_at) July 2, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Heftige Hagelschauer: Extreme Wetterbedingungen in Teilen Europas

Hochwasser in Österreich: Donau-Pegel in Linz überstieg sieben Meter

Hochwasser in Deutschland: Bereits mindestens 5 Menschen ums Leben gekommen