Eilmeldung

Transgender-Mann bringt Baby zur Welt

Transgender-Mann bringt Baby zur Welt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In den USA hat die Schwangerschaft eines transsexuellen Mannes für Furore gesorgt. Der als Frau geborene Trystan Reese brachte am 14. Juli in Portland einen gesunden Jungen zur Welt.

Mit seinem Partner Biff Chaplow hat Reese somit auf natürlichem Wege einen gemeinsamen Sohn bekommen.

Der 34-Jährige ließ sich jedoch nie vollständig zum Mann umoperieren, sondern nahm lediglich seit 10 Jahren männliche Hormone ein.

Als das Paar sich leibliche Kinder wünschte, stoppte er die Einnahme männlicher Hormone. Beim ersten Schwangerschaftsversuch erlitt Reese noch eine Fehlgeburt.

Das Paar überstand diesen Rückschlag und setzte alles auf eine zweite Schwangerschaft, die dann schließlich am 14. Juli mit der Geburt des Sohnes erfolgreich endete.

Der neue Erdenbewohner heisst übrigens Leo.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.