Trauer um Countrysänger Glen Campbell

Trauer um Countrysänger Glen Campbell
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der US-Künstler starb im Alter von 81 Jahren.

WERBUNG

Die Countryfans trauern: Glen Campbell ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Der US-Sänger litt an Alzheimer.

Campbell verkaufte im Laufe seiner Karriere mehr als 45 Millionen Tonträger, er sei ein Ausnahmekönner gewesen, sagt Sängerin Dolly Parton.

“Glen hatte eine der großartigsten Stimmen in der Branche. Und er war einer der besten Musiker und ein hervorragender Bühnenkünstler – das ist vielen Leuten gar nicht klar. Er konnte alles spielen – und zwar sehr gut. Glen war überaus talentiert”, so Parton.

Einer seiner größten Erfolge war das Lied “Rhinestone Cowboy”. 2012 erhielt Campbell bei den Grammy Awards den Sonderpreis für sein Lebenswerk.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Henry Kissinger im Alter von 100 Jahren gestorben

Fans weltweit trauern um "Friends"- Star Matthew Perry

Schock auf Flughafen in Texas: Triebwerk saugt Mitarbeiter ein