Offensiven gegen IS-Miliz

Offensiven gegen IS-Miliz
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Im Libanon und in Syrien wurden Angriffe gegen die Extremistengruppe eingeleitet.

WERBUNG

Die libanesische Armee hat nahe der Grenze zu Syrien mit Angriffen auf Stellungen der Miliz Islamischer Staat begonnen. Man wolle die Extremisten vertreiben, wird der Befehlshaber der libanesischen Streitkräfte, General Joseph Aoun, von der Nachrichtenagentur NNA zitiert. Berichterstattern vor Ort zufolge habe die Armee im Raum Qaa schwere Artillerie eingesetzt.

Die schiitische Hisbollah-Miliz meldete, gemeinsam mit der syrischen Armee im Westen Syriens ebenfalls Ziele der IS-Miliz beschossen zu haben. Aus libanesischen Militärkreisen heißt es, die beiden fast gleichzeitig eingeleiteten Offensiven seien unabhängig voneinander, eine Zusammenarbeit bestehe nicht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kämpfer-Austausch zwischen Hisbollah und Al-Kaida-Ableger vorbereitet

EU-Außenbeauftragter Borrell kündigt Initiative für Zwei-Staaten-Lösung an

"Kurzes Zeitfenster" für Diplomatie: Eskaliert der Konflikt zwischen Israel und der Hisbollah?