Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Verstrickungen mit der Mafia: 27 Festnahmen in Italien

Verstrickungen mit der Mafia: 27 Festnahmen in Italien
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einer Anti-Mafia-Razzia in mehreren Provinzen Italiens sind 27 Menschen verhaftet worden. Sie alle sollen einer Organisation angehören, die in Verbindung mit der kalabrischen Mafia ‘Ndrangheta steht. Den Verdächtigen wird vorgeworfen, in den Drogenhandel verwickelt zu sein. Außerdem geht es um Erpressung,v Sachbeschädigung, Korruption sowie illegalen Waffenbesitz.

Ein Schwerpunkt der Razzia war die Lombardei. Einige der Festgenommenen sind bekannte Akteure aus Wirtschaft und Politik der Region.

Die süditalienische ‘Ndrangheta, gilt als mächtigste der italienischen Mafiaorganisationen. Nach Einschätzung von Ermittlern versucht sie derzeit, ihr Drogennetz im Norden des Landes auszuweiten.