EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Razzia gegen Mafia: 48 Festnahmen im Süden Italiens

Razzia gegen Mafia: 48 Festnahmen im Süden Italiens
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Neben den Festnahmen wurden auch Besitztümer im Wert von 25 Millionen Euro konfisziert, die der kalabrischen Mafia-Organisation 'Ndrangheta gehören sollen.

WERBUNG

Bei einer großen Anti-Mafia-Razzia in der süditalienischen Region Kalabrien wurden mindestens 48 Verdächtige festgenommen. Ihnen werden Beteiligung an mafiösen Organisationen, Erpressungen und illegaler Waffenbesitz vorgeworfen.

Außerdem wurden Besitztümer im Wert von 25 Millionen Euro beschlagnahmt, die der kalabrischen Mafia 'Ndrangheta gehören sollen. Diese gilt als eine der mächtigsten Mafia-Organisationen Europas. Eines ihrer wohl bekanntesten Mitglieder ist Ernesto Fazzalari.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verstrickungen mit der Mafia: 27 Festnahmen in Italien

Schlag gegen die kalabrische Mafia 'Ndrangheta: 33 Festnahmen

Lichterfest in Brixen: 36 Installationen des Water Light Festival machen auf Klimawandel aufmerksam