Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

360°: Asterix und Co. auf der Buchmesse 2017

360°: Asterix und Co. auf der Buchmesse 2017
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Nicht nur Asterix ist auf der Frankfurter Buchmesse 2017 nicht zu übersehen. Auch Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und die deutsche Kanzlerin Angela Merkel waren da. Macron liest gern – nicht nur Klassiker, sondern auch moderne Autoren wir Kamel Daoud und Leila Slimani, wie der 39-Jährige im SPIEGEL-Interview erklärte.

Im Forum gibt es Holzregale, die Design-Studenten aus St. Etienne entworfen haben, Künstler aus Marseille und Grenoble tippen an einer Reiseschreibmaschine, Studenten führen im Gang ein “spectacle” auf, die Kellner im französischen Forum können nur Französisch.

Die Frankfurter Buchmesse 2017 ist die 69. und wie immer die größte der Welt mit mehr als 7.000 Ausstellern aus etwa 100 Ländern.

Die Belletristik ist über die Hallen 3 und 4 verteilt – gemischt mit Kinder-, Koch- und Kunstbüchern.