Eilmeldung

Syrien erobert IS-Hochburg al-Boukamal

Syrien erobert IS-Hochburg al-Boukamal
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die syrische Armee und ihre Verbündeten haben die Stadt al-Boukamal aus den Händen der Miliz Islamischer Staat befreit. Ein Militärsprecher betonte, die Eroberung der Stadt sei von großer Bedeutung, weil der IS damit in dieser Region insgesamt bezwungen sei.

al-Boukamal liegt im Osten Syriens, unweit der Grenze zum Irak. Die syrischen Streitkräfte gehen allerdings davon aus, dass sich noch vereinzelte IS-Kämpfer in und um al-Boukamal aufhalten, die es zu auszuschalten gelte. Die Stadt war in den vergangenen Monaten auch von Kampfflugzeugen der Militärkoalition unter Leitung der USA angegriffen worden. Syrien wirft dem Bündnis vor, dabei große Schäden in al-Boukamal angerichtet zu haben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.