EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Ehemalige Fußballbosse vor Gericht

Ehemalige Fußballbosse vor Gericht
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die früheren Verbandspräsidenten Brasiliens, Perus und Paraguays müssen sich in New York verantworten.

WERBUNG

Drei ehemalige hochrangige Fußballfunktionäre müssen sich in New York vor Gericht verantworten. An diesem Montag wurden zunächst die Erklärungen der Staatsanwaltschaft und der Verteidigung verlesen.

José Maria Marin, Manuel Burga und Juan Angel Napout, die ehemaligen Verbandspräsidenten Brasiliens, Perus und Paraguays, werden unter anderem Geldwäsche, Betrug und Verschwörung vorgeworfen. Die Drei beteuern ihre Unschuld.

Seit Mai 2015, als die Schweizer Polizei auf Antrag der US-Justiz kurz vor dem FIFA-Kongress eine Razzia durchführte, wurden insgesamt 42 Funktionäre festgenommen. Im Zuge des Skandals trat Joseph Blatter, gegen den nicht ermittelt wird, von seinem Amt als FIFA-Vorsitzender zurück.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

FIFA-Prozess: ein Ex-Funktionär aus Peru wurde in New York freigesprochen

FIFA-Skandal: Gericht spricht ehemalige Top-Funktionäre Marin und Napout schuldig

Super League gegen UEFA: Was kommt jetzt?