Eilmeldung

3. Sieg in Folge: Pacers überraschen in Miami

3. Sieg in Folge: Pacers überraschen in Miami
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Gegen die Indiana Pacers hat Miami Heat die herbste Heimpleite in der NBA seit acht Jahren hinnehmen müssen. Ein Steal von Thaddeus Young Ende des zweiten Viertels brachte die Pacers entscheidend in Front. Nach der Halbzeit zog Indiana langsam auf und davon. Bojan Bogdanovic erhöhte per Dreier auf 70 zu 59. Auch achtbare 21 Punkte von Miamis Wayne Ellington brachten am Ende keinen zählbaren Erfolg.

Ein weiterer Dreier von Bogdanovic bedeutete im letzten Viertel die Vorentscheidung zugunsten Indianas. Bogdanovic mit insgesamt 26 Punkten der Matchwinner für die Pacers, die lange drei Jahre nicht in Miami siegen konnten.

Auf 25 Zähler für die Pacers kam Myles Turner, was auch Schauspieler Matthew McConaughey zu würdigen wusste, der sich nach dem Spiel mit Turner unterhielt.


Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.