EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Triumph in Brisbane: Kyrgios nimmt Australian Open ins Visier

kyrgios wins in brisbane
kyrgios wins in brisbane Copyright REUTERS/Patrick Hamilton
Copyright REUTERS/Patrick Hamilton
Von Euronews mit dpa reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Australier gewann das Vorbereitungsturnier auf das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres. Nach längerer Durststrecke war es der insgesamt vierte Turniersieg für Kyrgios, und der erste seit Oktober 2016 in Tokio. In der Weltrangliste wird sich Kyrgios am Montag von Platz 21 auf 17 verbessern.

WERBUNG

Gut eine Woche vor Beginn der Australian Open ist Lokalmatador Nick Kyrgios auf dem Weg zu alter Bestform. Im australischen Brisbane gewann der 22-Jährige sein erstes Turnier auf der ATP World Tour seit Oktober 2016 in Tokio.

Gegner Ryan Harrison aus den USA konnte dem an Nummer drei gesetzten Australier nur selten Paroli bieten.

Nach 6:4 im ersten Satz machte Kyrgios im zweiten Durchgang noch kürzeren Prozess. Nach zwei Breaks im zweiten Satz und insgesamt nur 73 Minuten Spielzeit triumphierte der Australier mit 6:4 und 6:2.

Kyrgios sicherte sich in Brisbane nicht nur 83.000 US-Dollar Preisgeld, sondern schlüpfte auch in die Rolle des Geheimfavoriten für das am 15. Januar in Melbourne beginnende erste Grand-Slam-Turnier des Jahres.

In der Weltrangliste wird der Australier durch seinen insgesamt vierten Turniersieg von Rang 21 auf Platz 17 klettern.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Miami Open: Djokovic ausgeschieden

Tennis: Julia Görges holt sich dritten Turniersieg in Serie

Williams-Niederlage nach 4 Monaten Babypause