EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Carlos Sainz gewinnt die sechste Etappe der Rallye Dakar 2018

Carlos Sainz gewinnt die sechste Etappe der Rallye Dakar 2018
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Gesamtsieger von 2010 verwies Stephane Peterhansel um 4:06 Minuten auf den zweiten Platz.

WERBUNG

Der Spanier Carlos Sainz gewinnt die sechste Etappe der Rallye Dakar 2018. Vom peruanischen Arequipa ging es über 313 Wertungskilometer nach La Paz.

Der zweimalige Rallye-Weltmeister feiert in der bolivianischen Hauptstadt seinen ersten Tagessieg. Der Gesamtsieger von 2010 verwies Stephane Peterhansel um 4:06 Minuten auf den zweiten Platz.

In der Gesamtwertung hat der Rekordsieger und Titelverteidiger aus Frankreich noch 27:10 Minuten Vorsprung.

Den dritten Platz belegte der zweimalige Dakar-Sieger Nasser Al-Attiyah aus Katar im Toyota. Der Franzose Antoine Meo holte sich den Tagessieg in der Motorradwertung.

In der Gesamtwertung führt der Argentinier Kevin Benavides mit 1:57 Minute Vorsprung auf Adrien van Beveren aus Frankreich.

Der Chilene Pablo Quintanilla  fuhr auf Platz 4 und liegt im Gesamtklassement auf Platz 7.

Diesen Artikel teilenKommentare