Eilmeldung

Wozniacki gewinnt Australian Open und wird neue Nummer eins

 Caroline Wozniacki und Simona Halep nach dem dreistündigen Duell
Caroline Wozniacki und Simona Halep nach dem dreistündigen Duell -
Copyright
REUTERS/Edgar Su
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Caroline Wozniacki hat das Finale der Damen bei den Australian Open In Melbourne gewonnen. Die 27 Jahre alte Dänin setzte sich am Samstag nach einem fast dreistündigen, hoch spannenden Duell gegen die 26 Jahre alte Rumänin und Weltranglistenerste Simona Halep durch - mit 7:6 (7:2), 3:6, 6:4. 

Es ist Wozniackis erster und lang ersehnter Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Mit dem Sieg übernimmt die Dänin erstmals nach sechs Jahren auch wieder die Führung der Weltrangliste und verdrängt Halep auf Platz zwei.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.