EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wozniacki gewinnt Australian Open und wird neue Nummer eins

 Caroline Wozniacki und Simona Halep nach dem dreistündigen Duell
Caroline Wozniacki und Simona Halep nach dem dreistündigen Duell Copyright REUTERS/Edgar Su
Copyright REUTERS/Edgar Su
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Wozniacki setzte sich am Samstag in Melbourne gegen die 26 Jahre alte Rumänin Simona Halep in 2:49 Stunden mit 7:6 (7:2), 3:6, 6:4 durch.

WERBUNG

Caroline Wozniacki hat das Finale der Damen bei den Australian Open In Melbourne gewonnen. Die 27 Jahre alte Dänin setzte sich am Samstag nach einem fast dreistündigen, hoch spannenden Duell gegen die 26 Jahre alte Rumänin und Weltranglistenerste Simona Halep durch - mit 7:6 (7:2), 3:6, 6:4. 

Es ist Wozniackis erster und lang ersehnter Titel bei einem Grand-Slam-Turnier. Mit dem Sieg übernimmt die Dänin erstmals nach sechs Jahren auch wieder die Führung der Weltrangliste und verdrängt Halep auf Platz zwei.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

2 Milliarden TV-Zuschauer! FIFA-Präsident Infantino: "Die Zukunft gehört dem Frauenfußball"

Deutschland ist nach 1:1 gegen Südkorea raus - Marokko gewinnt gegen Kolumbien

Djokovic gewinnt Masters-Turnier von Paris-Bercy