EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Fall Wedel: Familienministerin Barley will Aufklärung

Fall Wedel: Familienministerin Barley will Aufklärung
Copyright Olaf Kosinsky (Eigenes Werk), Bild verkleinert, CC BY-SA 3.0 de, via Wikimedia Commons
Copyright Olaf Kosinsky (Eigenes Werk), Bild verkleinert, CC BY-SA 3.0 de, via Wikimedia Commons
Von euronews.net redaction euronews.net mit Redaktionsnetzwerk Deutschland
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach Bekanntwerden der Belästigungsvorwürfe gegen Regisseur Dieter Wedel hat die deutsche Familienminsterin Katarina Barley öffentlich-rechtliche Sender aufgefordert, den Fall aufzuklären. Sie spricht von einem Schweigekartell.

WERBUNG

Die deutsche Familienministerin Katarina Barley fordert nach den Vorwürfen gegen den Regisseur Dieter Wedel eine Debatte über Sexismus und Gewalt gegen Frauen.

Das sagte sie dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Von den öffentlich-rechtlichen Sendern, die mit Wedel zusammengearbeitet haben, verlangte sie rückhaltlose Aufklärung.

Viele von Wedels Weggefährten in der Branche würden nicht Stellung beziehen, das erwecke den Eindruck eines Schweigekartells, so Barley.

Mehrere Frauen haben Wedel beschuldigt, sie sexuell missbraucht zu haben. Der Regisseur wies die Anschuldigungen zurück.

Weitere Quellen • euronews, Olaf Kosinsky

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Angela Merkel wird 70: Wie beliebt ist die Ex-Kanzlerin noch?

NATO-Ukraine Kommando in Wiesbaden: Russland droht mit militärischer Vergeltung

EM-Halbfinale: Spanien setzt sich gegen Frankreich durch