EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wintereinbruch in Slowenien und Kroatien

Wintereinbruch in Slowenien und Kroatien
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Starker Schneefall führt zu Verkehrsproblemen.

WERBUNG

Nach einem milden Januar, der dem Westbalkan mit seinen warmen Temperaturen ein neues Rekordhoch bescherte, ist jetzt der Winter mit Macht zurückgekehrt. In weiten Teilen Sloweniens schneit es seit Freitagmorgen heftig, was zu Verkehrsproblemen führte.

In Kroatien begann der Wintereinbruch am Freitagnachmittag rund um die Hauptstadt Zagreb sowie in zahlreichen anderen Landesteilen. Das Wochenende sollte noch mehr Schnee bringen.

In der Nähe der Stadt Karlovac rutschte ein Schulbus von der Straße, Kinder und eine Frau wurden verletzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Hundskälte: Madrid im Schnee

Regen und Hagel über Frankreich: Eine Frau tot durch Schlammlawine

April-Wetter: Wie lange dauert die Kältewelle mit Nachtfrost noch?