Eilmeldung
This content is not available in your region

Japan: Coca-Cola bringt alkoholisches Getränk auf den Markt

euronews_icons_loading
Japan: Coca-Cola bringt alkoholisches Getränk auf den Markt
Copyright  REUTERS/Lucy Nicholson
Schriftgrösse Aa Aa

Coca-Cola will in Japan ein alkoholisches Getränk auf den Markt bringen, eine Premiere in der 125-jährigen Geschichte des amerikanischen Konzerns.

Das Cocktail-ähnliche Mixgetränk werde es aus der Büchse geben, sagte Jorge Garduño, Präsident von Coca-Cola Japan.

Als Vorbilder dienten alkoholische Mischgetränke, die in Japan besonders bei jungen Menschen und Frauen beliebt sind. Sie basieren auf der japanischen Spirituose Shochu, die mit sprudelndem Mineralwasser verschiedener Geschmacksrichtungen verfeinert wird. Der Alkoholgehalt der Fertigmischung beträgt zwischen 3 und 9 Prozent.

Coca-Cola sucht derzeit nach Alternativen, um international wettbewerbsfähig zu bleiben. Zuletzt hatte der Konzern mit einem geringeren Absatz bei Softdrinks zu kämpfen. Als Teil seiner Strategie hat der Softdrink-Riese zuletzt mit Tees, Vitamin-angereichertem Wasser und Energiedrinks wie Powerade, und Monster experimentiert.