"I'm back": Arnold Schwarzenegger nach der Not-OP

"I'm back": Arnold Schwarzenegger nach der Not-OP
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der 70-Jährige wollte sich im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles eine Katheterklappe ersetzen lassen, aber die Operation führte zu Komplikationen.

WERBUNG

Arnold Schwarzenegger hat sich nach der Not-OP mit "I'm back" zurückgemeldet. Das berichtet ein Mitarbeiter des Terminator auf Twitter.

Der in Österreich geborene Schwarzenegger musste sich am offenen Herzen operieren lassen. Der 70-Jährige bekam im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles eine Katheterklappe ersetzt, aber der Eingriff  führte zu Komplikationen.

Die Ärzte führten dann eine Operation am offenen Herzen durch, die mehrere Stunden dauerte.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich der Ex-Gouverneur Schwarzenegger einer Herz-Operation unterziehen musste. Im Jahr 1997 hatte er sich auf eigenen Wunsch eine Aortenklappe einsetzen lassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit Arnie in der Mucki-Bude: Dreh von "Terminator 6" in Budapest