Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Urteil gegen Abdeslam soll fallen

Mutmaßlicher Paris-Attentäter: Urteil gegen Abdeslam soll fallen
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die belgische Justiz wird am Montag ihr Urteil gegen den mutmaßlichen Terroristen Salah Abdeslam fällen. Er ist einziger Überlebender der Terrorzelle, die hinter den Anschlägen von Paris im November 2015 und von Brüssel im März 2016 steckt. Dabei kamen über 160 Menschen ums Leben.

Vor Gericht verantworten muss sich Abdeslam derzeit aber noch nicht wegen der Attentate. Sondern wegen versuchten Mordes an einem Polizisten – kurz vor seiner Festnahme im Brüsseler Stadtteil Molenbeek vor rund zwei Jahren.

Der Belgier mit marokkanischer Abstammung verweigert eine Aussage vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft fordert 20 Jahre Haft.

Abdeslam wurde 2016 von Belgien an Frankreich ausgeliefert und sitzt seither in Fleury-Mérogis bei Paris in Untersuchungshaft. Für die Zeit des Prozesses wurde er in ein Gefängnis in Nordfrankreich verlegt und von dort regelmäßig rund 140 Straßenkilometer zum Brüsseler Justizpalast gebracht.