Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

NBA: Milwaukee Bucks erzwingen Spiel 7 gegen Boston Celtics

NBA: Milwaukee Bucks erzwingen Spiel 7 gegen Boston Celtics
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Milwaukee Bucks haben sich in den NBA-Playoffs einen wichtigen Heimsieg geholt. Sie bezwangen am Donnerstagabend die Boston Celtics in Spiel sieben. Endstand: 97:86.

Die Führung der Gastgeber drohte lange zu kippen. Doch im letzten Viertel drehte Superstar Giannis Antetokounmpo auf und brachte den Sieg für die Bucks in trockene Tücher.

Mit 31 Punkten und 14 Rebounds war der Grieche Topscorer für Milwaukee. Bei den Celtics war Jayson Tatum mit 22 Zählern am erfolgreichsten.

In der Best-of-seven-Serie steht es nun 3:3. Das entscheidende Spiel findet am Samstag in Boston statt. Der Sieger trifft im Play-off-Viertelfinale auf die Philadelphia 76ers.