38 390 Punkte für die Ewigkeit: NBA-Idol LeBron James feiert Rekord

LeBron James nach seinem Rekordspiel in Los Angeles
LeBron James nach seinem Rekordspiel in Los Angeles Copyright Ashley Landis/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die vorherige Bestmarke war schon vier Jahrzehnte alt: LeBron James, Urgestein der Los Angeles Lakers, hat den Punkterekord in der NBA gebrochen. Eine Bestmarke, die in naher Zukunft nicht zu überbieten ist.

WERBUNG

Basketball-Superstar LeBron James hat in der NBA einen Rekord aufgestellt, der reif für die Ewigkeit ist. Der Schlüsselspieler der Los Angeles Lakers krönte sich zum erfolgreichsten Punktesammler aller Zeiten und löste Kareem Abdul Jabbar nach fast vier Jahrzehnten als Rekordhalter ab. 

Der 75-Jährige war extra für das abzusehende Ereignis vor Ort in der Crypto.com Arena in Los Angeles, wo die Zuschauerinnen und Zuschauer Kopf standen.

Anlässlich des historischen Ereignisses wurde die Partie danach kurz unterbrochen. Am Ende standen für den 38-jährigen James 38 390 Punkte zu Buche - und damit drei Zähler mehr als Abdul Jabbar. Zu den prominenten Gratulanten gehörten Joe Biden, Bill Clinton, aber auch das ehemalige deutsche NBA-As Dirk Nowitzki. "Unglaublich", kommentierte Nowitzki auf Twitter.

Kleiner Dämpfer für die Lakers inmitten der Euphorie: Am Ende des geschichtsträchtigen Abends verließ Gegner Oklahoma City Thunder als Sieger den Platz. Endstand: Lakers - Oklahoma 130:133.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Rede zur Lage der Nation: Schulterschluss mit der Ukraine, Warnungen an Russland und China

Basketballstar und Aktivistin: Wer ist die heimgekehrte Brittney Griner?

US-Basketballerin Griner nach Gefangenenaustausch frei: USA entlassen "Händler des Todes"