Eilmeldung

Champions League: FC Liverpool erreicht Finale trotz 2:4 bei AS Rom

Champions League: FC Liverpool erreicht Finale trotz 2:4 bei AS Rom
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der FC Liverpool steht im Finale der Fußball-Champions-League. Die Elf von Trainer Jürgen Klopp unterlag im Halbfinal-Rückspiel bei AS Rom mit 2:4. Das Hinspiel hatte Liverpool mit 5:2 gewonnen.

Liverpools Tore erzielten Mané und Wijnaldum. Für die Römer trafen Milner per Eigentor, der Ex-Wolfsburger Dzeko und zwei Mal Nainggolan. Der 4:2-Siegtreffer für Rom fiel erst in der Nachspielzeit.

Endspielgegner Liverpools ist am 26. Mai Titelverteidiger Real Madrid, das am Vorabend den FC Bayern München aus geschaltet hatte.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.