EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Trump zur Absage des Gipfels mit Nordkorea: "Kim will das Richtige tun"

Trump zur Absage des Gipfels mit Nordkorea: "Kim will das Richtige tun"
Copyright REUTERS/Kevin Lamarque TPX IMAGES OF THE DAY
Copyright REUTERS/Kevin Lamarque TPX IMAGES OF THE DAY
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auszüge aus der Rede des US-Präsidenten

WERBUNG

US-Präsident Donald Trump hat sich vor Journalisten zur Absage des Treffens mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un geäußert. Hier Ausschnitte aus Trumps Rede:

"Aufgrund der jüngsten Äußerungen von Nordkorea habe ich das Gipfeltreffen am 12. Juni in Singapur abgesagt. Es kann noch viel passieren, das ist möglicherweise in Zukunft eine große Chance. Ich glaube, was jetzt passiert, wirft sowohl Nordkorea als auch die restliche Welt zurück."

Auf die Frage nach einem möglichen Krieg sagte Trump, der Kim schriftlich schon auf das Atomwaffenarsenal der USA hingewiesen hatte:

"Wir werden sehen. Ich hoffe, dass es weitergeht. Aber wir sind in einer starken Position. Ich glaube fest daran, dass Kim Jong Un das Richtige tun möchte, hoffentlich wird also alles gut."

Dennoch ließ der US-Präsident eine Hintertür für ein Treffen offen und sprach seine Bereitschaft aus, vielleicht doch noch früher oder später mit Kim zusammenzukommen, wenn dieser seine Meinung ändere.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Singapur vor Gipfel mit Trump und Kim: Geschichte wird gemacht

Mike Pence: Die USA werden die Ukraine langfristig unterstützen

Prozess gegen Donald Trump: Person zündet sich vor Gerichtsgebäude an