Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Wahllokale geöffnet: Türken in Deutschland dürfen ihre Stimme abgeben

Türken vor Wahllokal in Berlin
Türken vor Wahllokal in Berlin -
Copyright
APTN Screenshot
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Einige standen schon am frühen Morgen an und warteten darauf, ihre Stimme abzugeben. Teilweise hatten sich lange Schlangen gebildet. Schließlich war es so weit: Am Vormittag öffneten für alle in Deutschland lebenden Türken die Wahllokale für die in der Türkei anstehenden Präsidentschafts- und Parlamentswahlen. Nach einer kurzen Ausweiskontrolle dürfen sie darüber abstimmen, welche Partei es in das türkische Parlament kommen soll und wer türkischer Präsident wird.

In Deutschland sind etwa 1,4 Millionen Bürger mit türkischem Pass wahlberechtigt. Bis zum 19. Juni dürfen in Deutschland lebende Türken ihre Stimme abgeben. In der Türkei wird erst am 24. Juni gewählt. Die in Deutschland lebenden Türken könnten für den Wahlausgang durchaus von Bedeutung sein: Schließlich machen sie immerhin fünf Prozent aller Wähler aus.