Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Fußball-WM: Island ringt Argentinien ein 1:1 ab

Alfred Finnbogason erzielte den Ausgleich der Isländer gegen Argentinien.
Alfred Finnbogason erzielte den Ausgleich der Isländer gegen Argentinien.
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei der Herren-Fußball-Weltmeisterschaft haben sich Argentinien und Island 1:1 getrennt.

Ich habe meine Hausaufgaben gemacht. Ich habe mir viele Messi-Elfmeter angeschaut.

Thór Halldórsson isländischer Fußballtorwart

Im Spartak-Stadion in Moskau hatte Sergio Agüero die Argentinier in der 19. Minute in Führung geschossen. Vier Minuten später gelang Alfred Finnbogason vom FC Augsburg der Ausgleich für die Isländer.

In der zweiten Halbzeit patzte Superstar Lionel Messi bei einem Foul-Elfmeter. Islands Torwart Hannes Thór Halldórsson hatte die richtige Ecke geahnt und den halbhohen Schuss des fünfmaligen Weltfußballers nach vorne abgewehrt.

Für Beobachter war es alles in allem ein schwacher Auftakt des Vizeweltmeisters Argentinien gegen den WM-Neuling Island.