Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bundesweit antretende CSU käme auf 18 Prozent

Bundesweit antretende CSU käme auf 18 Prozent
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Würde die CSU bundesweit antreten, käme sie derzeit auf gut 18 Prozent. Das geht aus einer Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsunternehmen INSA für die BILD durchgeführt hat.

CSU und CDU lägen dann bundesweit bei 40 Prozent, unter der Annahme, dass die CDU dann auch in Bayern antritt. Die CDU kommt der Befragung nach auf 22 Prozent.

Die AfD, die in regulären Umfragen bei um die 16 Prozent liegt, würde bei einer bundesweit auflaufenden CSU verlieren und käme nur noch auf 11 Prozent.

CDU und CSU sind derzeit wegen Angela Merkels Flüchtlingspolitik zerstritten. Die CSU fordert eine strengere Zuwanderungspolitik.

Wegen des Streits sind CDU/CSU in der jüngsten INSA-Umfrage auf 29 Prozent gefallen, das ist der tiefste bisher erreichte INSA-Wert für die Unionsparteien.