Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

40. Gay-Pride in Mexiko-Stadt

40. Gay-Pride in Mexiko-Stadt
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Gay Pride in Mexico - Stadt, die 40zigste. Tausende marschierten über den legendären Reforma-Boulevard von Mexiko-Stadt, und forderten die Regierung auf, mehr gegen die Diskriminierung von Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender zu tun.

Die mexikanische Kapitale hat die sichtbarste Gay-Community des Landes, außerhalb der Hauptstadt bleiben Diskriminierung und Gewalt oft ungestraft.

Am 1. Juli wird in Mexiko gewählt, kritisiert wird der fehlende politische Wille, die Rechte der Minderheiten im ganzen Land durchzusetzen. Nur in sechs von 31 mexikanischen Bundesstaaten in die gleichgeschlechtliche Ehe legal.