Eilmeldung

Eilmeldung

Russlands Nationalmannschaft verabschiedet sich von den Fans

Sie lesen gerade:

Russlands Nationalmannschaft verabschiedet sich von den Fans

Russlands Nationalmannschaft verabschiedet sich von den Fans
Schriftgrösse Aa Aa

Russlands Nationalmannschaft verabschiedet sich in Moskau. Auf der Bühne der Fanzone bedankten sich die russischen Spieler bei den Fans, die ihnen euphorisch zujubelten.

Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow betonte, dass es sein Team ohne die Unterstützung der Fans nie in das Viertelfinale geschafft hätte.

Nationaltorwart Torhüter Igor Akinfejew wurde frenetisch gefeiert:

"Ganz herzlichen Dank. Diese Jungs hier haben Geschichte geschrieben. Ihr seid die Besten".

In vier Jahren in Katar, will die Mannschaft mehr erreichen, so auch Stürmer Artem Dzyuba

"Zunächst einmal ist es eine große Ehre und wir sind alle Stolz darauf für unser Land zu spielen. Wir haben bewiesen, dass wir eine Fußballnation sind. Vielen Dank".

Vor der WM hatte es Zweifel an der Turniertauglichkeit der russischen Mannschaft gegeben.

Mit dem überraschenden Sieg im Elfmeterschießen gegen Ex-Champion Spanien und dem Erreichen des Viertelfinales, hat das Team Geschichte geschrieben.