EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Warum tragen die Kroaten Wasserball-Kappen?

Warum tragen die Kroaten Wasserball-Kappen?
Copyright 
Von Vincent Coste
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Viele stellen sich die Frage, warum die Fans aus Kroatien Wasserball-Kappen auf dem Kopf tragen.

WERBUNG

Auf vielen Bildern tragen die Fans der Fußball-Nationalmannschaft aus Kroatien Wasserball-Kappen. Diese Kappen haben Ohrenschützer und eigentlich ist darauf die Nummer des Spielers aufgedruckt. Doch warum tragen Fußball-Fans die Kopfbedeckung einer Wassersportart?

Wasserball oder auch Wasserpolo ist auf dem Balkan, in Osteuropa und auch in Kroatien extrem beliebt. Die kroatische Nationalmannschaft ist sogar amtierender Weltmeister! Die Kroaten haben 2017 Ungarn an der Weltspitze im Wasserball abgelöst. 2012 war Kroatien Olympiasieger im Wasserball, 2010 Europameister. Für ein relativ kleines Land mit etwas mehr als 4 Millionen Einwohnern ist diese Erfolgsliste beeindruckend.

Bei der EM 2016 in Frankreich war sogar ein kroatischer Fußballspieler mit einer Wasserball-Kappe auf dem Spielfeld zu sehen. Vedran Corluka, der sich beim Match von Kroatien gegen die Türkei verletzt hatte, trug beim folgenden Spiel gegen die Tschechische Republik als Kopfschutz eine Wasserball-Mütze auf dem Kopf.

Was den einen die Vuvuzuelas sind, sind vielen kroatischen Fans die Wasserball-Kappen. Sie haben einfach ihre Freude daran und hoffen, dass der Spaß ihnen auch Glück bringt im Endspiel am Sonntag gegen Frankreich.

Kroatische Fans mit Wasserball-Kappen

Journalist • Kirsten Ripper

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

EM24: Portugal bezwingt Tschechien in Nachspielzeit

Niederlande erringen mühsamen Sieg gegen Polen

Fußball-EM 2024: Schottland hofft auf Sieg bei Auftaktspiel gegen Deutschland