Grubenunglück in Rumänien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Grubenunglück in Rumänien

In Schylwolfsbach in Westrumänien hat es ein Minenunglück gegeben. Zwei Kumpel wurden verletzt, als eine Galerie in der Steinkohlegrube einstürzte.

Rettungshelfer und Minenarbeiter brachten beide Kumpel ans Tageslicht, wo einer von ihnen - ein 43-Jähriger - seinen schweren Verletzungen erlag.

Bereits im Oktober war die gleiche Mine Schauplatz eines Unglücks, bei dem zwei Grubenarbeiter schwer verletzt wurden. Die Gegend ist berühmt für den Steinkohleabbau, allerdings kommt es wegen mangelhafter Sicherheitsvorkehrungen häufiger zu Unfällen.