Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Testweise Tempo 140 auf Österreichs Autobahnen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Testweise Tempo 140 auf Österreichs Autobahnen
Schriftgrösse Aa Aa

Österreich erhöht auf zwei Autobahnabschnitten in Nieder- und Oberösterreichdie zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 140 km/h. Auf Teilabschnitten der Westautobahn A1 soll in beiden Richtungen auf einer Länge von insgesamt 120 Kilometern die Neuregelung ein Jahr lang testweise gelten. Das Tempolimit auf Österreichs Autobahnen beträgt ansonsten 130 km/h. Verkehrsminister Norbert Hofer begründet den Test damit, dass die Fahrzeuge inwischen viel sauberer und sicherer geworden seien.

Die bisherige Geschwindigkeitsbegrenzung stammt noch von 1974.In einem Jahr soll entschieden werden, ob und wo Tempo 140 dauerhaft erlaubt werden soll.