EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Treffen zwischen Macron und May an der Côte d’Azur

Treffen zwischen May und Macron
Treffen zwischen May und Macron Copyright REUTERS
Copyright REUTERS
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die britische Premierministerin und der französische Präsident haben sich in Macrons Sommerresidenz getroffen. Ob May Macrons harten Kurs gegen London mildern will?

WERBUNG

Die britische Premierministerin Theresa May ist nach Frankreich gereist - um sich mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron in seiner Sommerresidenz an der Côte d’Azur zu treffen. May hat um das Treffen gebeten und dafür ihren Urlaub in Italien unterbrochen.

Macron: Keine Brexit-Verhandlung

Es wird vermutet, dass der Termin Teil einer neuen Kommunikationsstrategie ist - und May versucht, auf die Position von Macron einzuwirken. In den Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU hat insbesondere Frankreich einen harten Kurs gegen London gefordert.

Macron hatte vor dem Treffen aber verlauten lassen, dass der Termin kein Verhandlungsgespräch zum bevorstehenden Brexit sei. Paris wolle nicht an die Stelle des EU-Chefunterhändlers Michel Barnier treten.

Ein Arbeitstreffen mit anschließendem Dinner
Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Großbritannien will Zeche nicht zahlen

Brexit-Gespräche bleiben in der Sackgasse

Frankreich: Macron nimmt Attals Rücktritt an