Eilmeldung

Eilmeldung

EU-Beauftragte Mogherini: Iranabkommen ist eine Sicherheitsfrage

Sie lesen gerade:

EU-Beauftragte Mogherini: Iranabkommen ist eine Sicherheitsfrage

EU-Beauftragte Mogherini: Iranabkommen ist eine Sicherheitsfrage
Schriftgrösse Aa Aa

In Diplomatenkreisen ist das iranische Nukleranbkommen aus dem Jahr 2015 zu einer der grö´ßten Errungenschaften der Diplomatie geworden.

Viele der europäischen Mitgliedstaaten haben sich stark um dieses Abkommen bemüht.

Die EU möchte das Abkommen beibehalten. Die Hauptargumente gelten dabei der Wirtschaft, aber auch der iranischen Bevölkerung sowie der weltweiten Sicherheit.

EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini äußerte, dass die EU ihr Bestes gebe, damit der Iran im Deal verbleibe und damit die iranische Bevölkerung von den wirtschaftlichen Vorteilen dieses Abkommens profitieren könne, weil dies nicht nur eine regionale, sondern eine weltweite Sicherheitsfrage sei. Daher müsse der Deal beibehalten werden, so Mogherini.