Eilmeldung
euronews_icons_loading
Bilder des Schreckens - Autobahnbrücke bei Genua eingestürzt: 22 Tote

Auf der Autobahn A10 zwischen Genua und Savona ist eine vierspurign Autobahnbrücke eingestürzt. Die Brücke kollabierte um 11.30 Uhr in mehr als 40 Metern Höhe auf einer Länge von rund 100 Metern. Ursache könnte Materialermüdung gewesen sein.

Beim Einsturz sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Ermittler starben mindestens 22 Menschen, darunter ein Kind. 20 Fahrzeuge seien betroffen gewesen.