Eilmeldung

Eilmeldung

Erdogan erhöht Zölle auf US-Produkte

Sie lesen gerade:

Erdogan erhöht Zölle auf US-Produkte

Erdogan erhöht Zölle auf US-Produkte
@ Copyright :
Reuters
Schriftgrösse Aa Aa

Der Konflikt zwischen den USA und der Türkei um die Freilassung eines Pastors spitzt sich weiter zu. Die Regierung in Ankara hat auf die amerikanischen Strafzölle mit einer Vergeltungsaktion reagiert. 22 zusätzliche Einfuhrabgaben sollen erhoben werden, darunter für Autos, Alkohol, kosmetische Produkte, Tabak, Papier und Reis aus den Vereinigten Staaten.

Erdogan ruft zu iPhone-Boykott auf

Zuvor hatte Präsident Recep Tayip Erdogan auch zu einem Boykott von amerikanischen Elektronikprodukten wie dem iPhone aufgerufen.

Lira erholt sich vom Rekordtief

Der Streit hatte die Landeswährung Lira schwer einbrechen lassen. Sie hat sich seit dem Rekordtief am Anfang der Woche um rund 15 Prozent erholt. Die Zentralbank hat Leerverkäufe eingedämmt und Maßnahmen ergriffen, türkische Banken zu entlasten und gleichzeitig den privaten Konsum zu bremsen, der bisher die Inflation befeuert hat.

Erdogan, der die USA beschuldigt, einen Wirtschaftskrieg zu führen hat beteuert, sein Land werde in dem Konflikt nicht nachgeben.