Eilmeldung

Eilmeldung

Ehemaliger UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot

Sie lesen gerade:

Ehemaliger UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot

Kofi Annan im Jahr 2012 in Genf
@ Copyright :
Maxwells/Handout via REUTERS/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige UN-Generalsekretär Kofi Annan ist tot. Er starb am Samstag nach kurzer Krankheit, wie seine Stiftung und seine Familie auf Twitter mitteilten. Seine Frau Nane und ihre drei Kinder seien in seinen letzten Tagen an seiner Seite gewesen. Er habe "während seines gesamten Lebens für eine gerechtere und friedlichere Welt" gekämpft, heißt es in der Mitteilung.

Annan wurde 80 Jahre alt. Er war zwischen 1997 und 2006 siebter Generalsekretär der Vereinten Nationen. Fünf Jahre später hatte er sich international einen solchen Ruf erworben, dass seine Wiederwahl unumstritten war. 2001 erhielt er gemeinsam mit den Vereinten Nationen den Friedensnobelpreis.

In seinen zehn Jahren an der Spitze der Vereinten Nationen galt Annan als das moralische Gewissen der Welt. Er setzte sich mit Charisma und diplomatischem Geschick für Arme und Unterdrückte ein, warb für Frieden und Gerechtigkeit und bot den USA im Streit um den Irakkrieg die Stirn.

Weltweit zeigten sich Politiker und Weggefährten bestürzt über die Todesnachricht. Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel teilte mit, Annan sei ein "herausragender Staatsmann im Dienste der Weltgemeinschaft" gewesen.