Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Allein in der S-Bahn: 5-Jähriger fährt von Mainz nach Offenbach

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Allein in der S-Bahn: 5-Jähriger fährt von Mainz nach Offenbach
Copyright  Pixabay CC jebisa

Am Samstagabend gegen 18.30 Uhr kann eine Mutter in Mainz beim Einkaufen im Supermarkt ihren 5-jährigen Sohn plötzlich nicht mehr finden.

Nach Hause gelaufen ist er nicht. Daraufhin alarmiert die Mutter die Polizei, die sofort beginnt, mit mehreren Zivil- und Funkstreifen und einem Polizeihubschrauber nach dem Jungen zu suchen.

Doch bevor ein speziell ausgebildete Spürhund der Polizei am Ort des Verschwindens des Kindes in Mainz eintrift, gibt es Entwarnung.

Gegen 20.30 Uhr wird der Junge gefunden - im mehr als 50 Kilometer von Mainz entfernten Offenbach. Dort war er Passanten aufgefallen, als er alleine aus der S-Bahn ausstieg.

Passiert war dem Kind offenbar nichts. Der Fünfjährige ist anscheinend mit der Straßenbahn zum Mainzer Hauptbahnhof gefahren und dort in die S-Bahn Richtung Frankfurt und Offenbach eingestiegen. Das berichtet die Polizei.

Auf Twitter bedankt sich die Polizei Mainz für die Mithilfe beim Suchen.