Eilmeldung

Eilmeldung

Griechische Anarchisten dringen in Außenministerium ein

Sie lesen gerade:

Griechische Anarchisten dringen in Außenministerium ein

Griechische Anarchisten dringen in Außenministerium ein
Schriftgrösse Aa Aa

In Athen sind anarchistische Aktivisten in den Eingangsbereich des Außenministeriums eingedrungen. Dort hinterließen sie eine Tasche, in der sich eine palästinensische Flagge befand. Zudem Fotos von Palästinensern, die jüngst in Zusammenstößen mit der israelischen Armee getötet wurden.

Die Aktivisten konnten noch vor dem Eintreffen der Polizei flüchten. Sie gehören der Anarchistengruppe „Rouvikonas“ an, die in Griechenland mit ähnlichen Aktionen immer wieder für Aufsehen sorgt.

Zuletzt hatten Mitglieder der „Rouvikonas“ im Juli rote Farbe auf die Fassade des Außenministeriums geworfen, um gegen das gute diplomatische Verhältnis zwischen Griechenland und Israel und für die Rechte der Palästinenser zu demonstrieren.