Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Putins Urlaub in der Natur: "Wow! Das ist ein Märchenwald"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Putins Urlaub in der Natur: "Wow! Das ist ein Märchenwald"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat erneut einen Kurzurlaub in der Abgeschiedenheit Südsibiriens eingelegt. Der Kreml erklärte, Putin habe das vergangene Wochenende am Oberlauf des Flusses Jenissej in der Republik Tuwa verbracht. 

Begleitet wurde Putin unter anderem von Verteidigungsminister Sergej Schoigu , Kremlsprecher Dmitri Peskow und dem Chef des Inlandsgeheimdienstes FSB, Alexander Wassiljewitsch Bortnikow.

Peskow erklärte, Putin sei am Samstag und Sonntag gewandert und habe dabei die Aussichten genossen. Auf den vom Kreml verbreiteten Aufnahmen ist nur eine Äußerung Putins zu hören. Während einer Rast sagte der Präsident mit Blick auf die Natur: "Wow! Das ist ein Märchenwald."

Bei zurückliegenden Sibirien-Trips hatte sich Putin unter anderem mit nacktem Oberkörper beim Reiten sowie beim Fischen ablichten lassen.

Verteidigungsminister Schoigu stammt aus Tuwa und hat den Präsidenten schon mehrfach dorthin eingeladen.