Eilmeldung

Eilmeldung

Tomatina: Cool oder eklig? 10 Fotos von der Tomatenschlacht

Sie lesen gerade:

Tomatina: Cool oder eklig? 10 Fotos von der Tomatenschlacht

Tomatina: Cool oder eklig? 10 Fotos von der Tomatenschlacht
@ Copyright :
REUTERS/Heino Kalis
Schriftgrösse Aa Aa

Für die größte Tomatenschlacht der Welt sind 145 Tonnen Tomaten auf sechs Lastwagen angekarrt worden. 20.000 Spanier, aber auch viele Touristen aus anderen Ländern nahmen in Buñol in der Nähe von Valencia an der "Tomatina" teil.

"Dieses Jahr war das Fest besonders international, teilgenommen haben auch die Botschafter von Bangladesch und Litauen", freute sich die Bürgermeisterin Juncal Carrascosa.

Die Schlacht mit den Tomaten, "La Tomatina" fand erstmals in den 1940er Jahren statt. Im Laufe der vergangenen Jahre wurde das Fest auch und vor allem bei Ausländern so beliebt, dass die Teilnehmerzahl - die teilweise auf rund 50 000 angestiegen war - 2013 erstmals auf 22 000 begrenzt werden musste.

Seit 2013 müssen alle, die nicht zu etwa 9600 Einwohnern der Gemeinde gehören, zehn Euro Eintritt zahlen.

Was meinen Sie: Ist es cool oder uncool, sich mit Tomaten zu bewerfen?

Hier können Sie die Tomatenschlacht im NO COMMENT Video anschauen.

Einige Eindrücke von der Tomatina 2018...

REUTERS/Heino Kalis
Wer zielt auf wen?REUTERS/Heino Kalis

REUTERS/Heino Kalis
Achtung: Tomaten...REUTERS/Heino Kalis

REUTERS/Heino Kalis
Ein Riesenspektakel...REUTERS/Heino Kalis

REUTERS/Heino Kalis
Schwimmen?REUTERS/Heino Kalis

REUTERS/Heino Kalis
Tomatenbrühe aus dem EimerREUTERS/Heino Kalis

-----------------------

REUTERS/Heino Kalis
Sie fühlt sich offenbar sehr gut in der TomatenbrüheREUTERS/Heino Kalis

Die Tomatina twittert auch...

-----------------------