EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Messerstecherei am Bahnhof von Amsterdam: 3 Verletzte

Messerstecherei am Bahnhof von Amsterdam: 3 Verletzte
Copyright @yungcontent
Copyright @yungcontent
Von Renate Birk mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Insgesamt habe es drei Verletzte gegeben, darunter den Verdächtigen, teilte die Polizei mit. Die Umstände der Attacke sind noch unklar.

WERBUNG

Am Hauptbahnhof von Amsterdam hat sich eine Messerstecherei ereignet. Die niederländische Polizei schoss den mutmaßlichen Angreifer nieder. Er hatte offenbar zwei Menschen mit einem Messer verletzt. Insgesamt habe es drei Verletzte gegeben, darunter den Verdächtigen, teilte die Polizei mit.

Alle drei wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Umstände der Attacke sind noch unklar. Ein Amsterdamer Fernsehsender (AT5) berichtete, vor der Messerstecherei habe es einen Streit gegeben. Ein Teil des Bahnhofs wurde gesperrt.

"Alle Reisenden sollen den Bahnhof so schnell wie möglich verlassen", sei auf den Anzeigetafeln zu lesen, wie ein Twitter-User meldete. Seitens der Polizei sei aber keine Räumung des Gebäudes angeordnet worden sein. Sie sprach von einem "Stichwaffenvorfall".

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Messerstecherei in Brüsseler Park

Beleidigung des Islam als Motiv für Messerangriff in Amsterdam