Größter Flohmarkt Europas in Lille

Größter Flohmarkt Europas in Lille
Von Philipp Lippert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Mit rund 6500 Ständen gilt der Trödelmarkt in Lille als größter Flohmarkt Europas.

WERBUNG

Schallplatten, antike Teller, Bücher, Kaffeemühlen und sogar noch alte Wählscheibentelefone. All das konnten Sammler an diesem Wochenende in den Straßen der französischen Stadt Lille kaufen - beim größten Flohmarkt Europas. Die Stadt im Norden Frankreichs bevorzugt dabei Stände von Einheimischen. Die Kunden kommen aus der ganzen Welt - mehr als 2 Millionen Menschen besuchen den Flohmarkt jährlich.

Die Stände erreichen eine Gesamtlänge von mehr als hundert Kilometern

Die Auswahl in Lille ist riesig: Insgesamt gibt es rund 6500 Stände, die zusammen eine Gesamtlänge von mehr als hundert Kilometern erreichen. Vor zwei Jahren wurde der Flohmarkt noch abgesagt - zu groß war die Angst vor einem terroristischen Anschlag. Im vergangenen Jahr fand der Trödelmarkt dann wieder unter verschärften Sicherheitsbedingungen statt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Frankreich: Volksfest in Lille wegen Terrorgefahr abgesagt

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus

80. Jahrestag: Emmanuel Macron würdigt Widerstandskämpfer in Glières