Eilmeldung

Eilmeldung

Taliban erklären Islamisten Dschalaluddin Haqqani für tot

Sie lesen gerade:

Taliban erklären Islamisten Dschalaluddin Haqqani für tot

Taliban erklären Islamisten Dschalaluddin Haqqani für tot
Schriftgrösse Aa Aa

Der afghanische Extremist Dschalaluddin Haqqani ist nach Angaben der radikalislamischen Taliban nach langer Krankheit gestorben.

In der Mitteilung der Taliban gibt es keine Angaben über Haqqanis genauen Todeszeitpunkt oder darüber, wo er starb. Nach verschiedenen Quellen war er fast 80 Jahre alt.

Das Haqqani-Netzwerk ist verantwortlich für einige der grausamsten Anschläge in Afghanistan. Laut deutschen Sicherheitskreisen stand es auch hinter dem schweren Anschlag vor der deutschen Botschaft in Kabul im Mai 2017.

Damals waren mindestens 90 Menschen getötet und mehrere Hundert verletzt worden. In den 80er Jahren half Haqqanis Netzwerk dem US-Geheimdienst CIA, die Sowjets aus Afghanistan zu vertreiben.