Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Ronaldo, Messi und Co.: Die Kandidaten für den Ballon d'Or 2018

Ronaldo, Messi und Co.: Die Kandidaten für den Ballon d'Or 2018
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Kandidaten für den Ballon d'Or 2018 stehen fest. Natürlich gehört der Portugiese Cristiano Ronaldo zu den Anwärtern auf die Auszeichnung, die von der französischen Zeitschrift France Football für den Spieler des Jahres.

Auch Lionel Messis Name taucht in der Kandidatenliste auf. Der Argentinier hat den Goldball wie Ronaldo bereits sechs Mal gewonnen.

Der Kroate Luka Modric gewann kürzlich die von der FIFA durchgeführte Wahl zum Weltfußballer des Jahres, auch für ihn ist der Ballon d'Or also auch in Reichweite.

Höchstens Außenseiterchancen auf die begehrte Trophäe haben den Engländer Harry Kane sowie der Ägypter Mohamed Salah.

Frankreichs WM-Star Kylian Mbappé dürfte da bessere Aussichten haben. Sein Landsmann Raphael Varane hat als Verteidiger gegenüber den Offensivspieler traditionell keine guten Karten bei Einzelauszeichnungen. Ein dritter Franzose auf der Kandidatenliste ist Antoine Griezmann. Auch er ist sicherlich keinesfalls chancenlos.

Verliehen wird die Auszeichnung am 3. Dezember in Paris.