EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Mallorquiner Nadal packt mit an

Mallorquiner Nadal packt mit an
Copyright 
Von Euronews mit dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der Tennis-Weltranglistenerste Rafael Nadal hat nach dem verheerenden Unwettter auf Mallorca selbst zu Schaufel und Besen gegriffen. Der 32-jährige Mallorquiner beteiligte sich nicht nur an den Aufräumarbeiten, sondern stellte auxch Schlafplätze in seiner nahegelegenen Tennis-Akademie zur Verfügung.

WERBUNG

Nach dem schweren Unwettter auf Mallorca hat sich auch Spaniens Tennis-Star Rafael Nadal an den Aufräumarbeiten im Osten seiner Heimatinsel beteiligt. Der Weltranglistenerste half im besonders schwer verwüsteten Ort Sant Llorenç des Cardassar, Gebäude von Schlammmassen zu befreien. In seiner nahe gelegenen Geburtsstadt Manacor stellte der 32-Jährige zudem Notunterkünfte zur Verfügung. Dort ist die Rafa Nadal Tennis-Akademie angesiedelt. Nadal sprach via Twitter von "einem traurigen Tag auf Mallorca".

Nach dem Unwetter mit mindestens zehn Toten werden zwei Deutsche vermisst. Laut Medienberichten soll es sich um ein Ehepaar handeln.

Bei den bislang geborgenen Todesopfern handelt es sich nach Angaben der Einsatzkräfte vor Ort um sechs Männer und vier Frauen. Drei der Todesopfer seien Ausländer aus Großbritannien und den Niederlanden.

Binnen zwei Stunden waren im Osten Mallorcas stellenweise über 230 Liter Regen pro Quadratmeter gefallen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Tödlicher Sturzregen auf Mallorca

Zwei Briten unter den 5 Toten nach Unwettern auf Mallorca

Wannenweise Wasser