Eilmeldung

Eilmeldung

Wagen eines ICE in Brand geraten - 500 Fahrgäste in Sicherheit

Sie lesen gerade:

Wagen eines ICE in Brand geraten - 500 Fahrgäste in Sicherheit

Wagen eines ICE in Brand geraten - 500 Fahrgäste in Sicherheit
Schriftgrösse Aa Aa

Auf der Schnellstrecke zwischen Frankfurt und Köln hat ein Wagen eines ICE in Deutschland Feuer gefangen. Das letzte Zugabteil geriet aus bisher unbekannter Ursache in Brand, teilte die Polizei mit.

Der Wagen brannte vollständig aus. Die Rettungskräfte evakuierten 510 Menschen aus dem Zug. Die Bahnstrecke zwischen Siegburg in Nordrhein-Westfalen und Montabaur wurde gesperrt.

Aufgrund der Rauchentwicklung und der Löscharbeiten musste zudem die vielbefahrene Autobahn A3 in beide Richtungen gesperrt werden.